Gebietsmanagement

Gemäß der FFH-Richtlinie (Art. 6 Abs.1) sind die Mitgliedsstaaten verpflichtet Maßnahmen für die FFH-Gebiete festzulegen, durch die der günstige Zustand der vorkommenden und schützenswerten Lebensraumtypen und Arten erhalten oder wieder hergestellt wird. Diese Maßnahmen werden durch das Bündnis umgesetzt.

Braunkehlche
Ehemaliger Fuhlensee
» zum Steckbrief

fiehler moor
Fieler Moor
» zum Steckbrief

Windbergen Sumpfohreule2011Windberger Niederung
» zum Steckbrief

Weisses MoorWeißes Moor
» zum Steckbrief

KudenseeKudensee
» zum Steckbrief

SpiekerbergKlev- und Donnlandschaft
» zum Steckbrief

Speicherkoog Whrdener LochSpeicherkoog
» zum Steckbrief

gieselauGieselautal
» zum Steckbrief

Wald HollingstedtWald bei Hollingstedt
» zum Steckbrief

Wald Welmbttel ManderWald bei Welmbüttel
» zum Steckbrief

Wald Wrohm KnabenkrautWald westlich Wrohm
» zum Steckbrief

Riesewohld Primel 1Riesewohld
» zum Steckbrief