Natura 2000

» Natura 2000 ist ein Netz aus Schutzgebieten innerhalb der Europäischen Union, das von den einzelnen Mitgliedsstaaten errichtet wird. Sein Zweck ist der länderübergreifende Schutz gefährdeter wildlebender heimischer Pflanzen- und Tierarten und ihrer natürlichen Lebensräume; die Flächen werden auch als Gebiete gemeinschaftlicher Bedeutung bezeichnet.

Die rechtliche Grundlage bilden die Vogelschutzrichtlinie » Richtlinie 79/409/EWG und die Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie » (Richtlinie 92/43/EWG).

Mehr Informationen zu Natura 2000 unter:

» Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (MELUND)
» Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
» Bundesamt für Naturschutz (BfN)