Efeublättriger Wasserhahnenfuß

DSCF6526Der Efeublättrige Wasserhahnenfuß (Ranunculus hederaceus) gilt in Schleswig-Holstein sowie in ganz Deutschland laut Roter Liste als „stark gefährdet".
In Deutschland ist die atlantisch verbreitete Pflanzenart fast ausschließlich im nordwestlichen Tiefland (Niedersachsens und Schleswig Holsteins) vorzufinden. Ihr Verbreitungsschwerpunkt liegt in S-H in Gräben der Geestrandmoore. Der Efeublättrige Wasserhahnenfuß ist konkurrenzschwach und benötigt offene regelmäßig gestörte Standorte.

Eigens für diese Art wurden Gewässer angelegt und die zuvor vermehrten Exemplare angesiedelt.

(Foto: C. Tölle)