bagger weistorch

Nahrungsgewässer für den Weißstorch:

Die Weißstörche sind weg. Doch schon jetzt beginnt die Arbeit für ihre Rückkehr. Derweil die Vögel einen milden Winter in Afrika genießen, schaffen wir gemeinsam mit Ihnen neue Strukturen für ein ausreichendes Nahrungsangebot im kommenden Frühjahr. Aktuell entstehen in der Nähe von Wiemerstedt neue Amphibiengewässer durch den Anstau von Gräben und Böschabflachungen. In der Projektlaufzeit von 2015 bis 2019 sind so v.a. in Norderdithmarschen bereits 48 Gewässermaßnahmen für den Weißstorch und damit verbundene Tier- und Pflanzenarten umgesetzt worden. Vielen Dank für die vielen Flächen die von Ihnen für das Projekt zur Verfügung gestellt wurden! Um dem Storch auch zukünftig helfen zu können, benötigen wir aber auch weiterhin Flächen, die wir gemeinsam mit Ihnen aufwerten können. Kontaktieren Sie uns gern hinerzu!

»Zum Projekt