header-default itemid156 itemid158 itemid161 itemid162 itemid163-id14 itemid164 itemid166-id19 itemid167-id34 itemid169-id40 itemid170-id41 itemid171-id39 itemid172-id17 itemid173-id42 itemid174-id43 itemid174 itemid175-id44 itemid177-id37 itemid178-id45 itemid179-id35 itemid180-id47 itemid181-id36 itemid182-id38 itemid183-id23 itemid184-id21 itemid185-id46 itemid186-id22 itemid187-id25 itemid188-id26 itemid189-id29 itemid190-id27 itemid191-id30 itemid192-id31 itemid193-id33 itemid194-id51 itemid195-id52 itemid196-id43 itemid197-id48 itemid198-id49 itemid199-id50 itemid200-id53 itemid201-id51 itemid202-id52 itemid203-id34 itemid204-id19 itemid205-id54 itemid205-id59

bagger weistorch

Nahrungsgewässer für den Weißstorch:

Die Weißstörche sind weg. Doch schon jetzt beginnt die Arbeit für ihre Rückkehr. Derweil die Vögel einen milden Winter in Afrika genießen, schaffen wir gemeinsam mit Ihnen neue Strukturen für ein ausreichendes Nahrungsangebot im kommenden Frühjahr. Aktuell entstehen in der Nähe von Wiemerstedt neue Amphibiengewässer durch den Anstau von Gräben und Böschabflachungen. In der Projektlaufzeit von 2015 bis 2019 sind so v.a. in Norderdithmarschen bereits 48 Gewässermaßnahmen für den Weißstorch und damit verbundene Tier- und Pflanzenarten umgesetzt worden. Vielen Dank für die vielen Flächen die von Ihnen für das Projekt zur Verfügung gestellt wurden! Um dem Storch auch zukünftig helfen zu können, benötigen wir aber auch weiterhin Flächen, die wir gemeinsam mit Ihnen aufwerten können. Kontaktieren Sie uns gern hinerzu!

»Zum Projekt